ekey gewinnt EURO ID Award 2011

16.05.11

ekey nahm am 5. April auf der Fachmesse EURO ID in Berlin den begehrten Auto ID-Award in der Kategorie "Sichere Identität" entgegen. Mit dem Preis zeichnen die Veranstalter AIM und Informa Business Communication Angebote aus, die den Markt für automatische Identifikationslösungen maßgeblich prägen und mitgestalten.

„Die prämierten Lösungen zeigen, dass wir uns in einem lebendigen Markt befinden, in dem neben stabilen Entwicklungen nach wie vor Aufbruchstimmung herrscht. Der Award dient dazu, eine Wertschätzung für Unternehmen auszusprechen, welche herausragende Leistungen und Lösungen für die AutoID-Branche geschaffen haben," betonte Anja Van Bocxlaer, Chefredakteurin des Fachmagazins „RFID im Blick" und Moderatorin der Preisverleihung am 5. April auf dem Messegelände Berlin. Frithjof Walk, Präsident des Branchenverbands AIM Deutschland e.V. hob hervor, dass die Preisträger-Produkte die positiven Signale aus den Anwenderunternehmen verstärken: „Die Firmen sind dringend auf der Suche nach Lösungen zur Optimierung von Produktions- oder Logistikprozessen. Da kommen ihnen Angebote gerade recht, die nicht nur Abläufe verbessern, sondern auch kreativ sind."

Die preisgekrönten Fingerscanner machen Gebäudezugänge sicher Jährlich entstehen der Wirtschaft enorme Kosten durch verlorene Schlüssel oder Zugangskarten. ekey präsentierte die Lösung für Unternehmen, öffentlichen Organisationen und Vereine: ekey net. Ein Fingerstreich genügt um den Mitarbeitern Zutritt zu ermöglichen. ekey net ist ein komfortables, netzwerkbasierendes Zutritts-System. Innerhalb eines Unternehmens können unterschiedliche Zutritts-Bereiche einfach verwaltet werden. Die vielseitige und komfortable Lösung umfasst Zutritt, Zeiterfassung sowie Zugang zu PC und Druckern - alles ganz einfach und sicher mittels Fingerscan. An unterschiedlichen Standorten können unbegrenzt viele Fingerscanner zum Öffnen von Türen/Toren, zur Zeiterfassung, aber auch zur Ansteuerung der Kassensysteme eingesetzt werden. Die Daten der Filialen werden zentral erfasst und verwaltet. ekey net ist damit für den lokalen oder standortübergreifenden Einsatz konzipiert. Fingerscanner mit 40, 200 oder 2000 Finger-Speicher in vier Gehäusevarianten und hunderten von Variationsmöglichkeiten sind verfügbar. Durch Biometrie wird sichergestellt, dass die Berechtigung an eine Person gebunden ist und nicht an einen Code, Schlüssel, Transponder oder ein anderes Trägermedium. Anwendungsbereiche sind Zugangslösungen bei z.B. Firmen, Banken, Feuerwehren, Freizeitparks oder Kindertagesstätten, usw.   ekey Fingerscanner für Private: Mit nur einem Fingerstreich die verschlossene Tür zu öffnen, ist längst Realität. Wohnungen, Häuser, Garagen und Alarmanlagen lassen sich mit "ekey home" komfortabel absichern. Verlorene oder gestohlene Schlüssel sind Vergangenheit, weil der Finger der Schlüssel ist. Kein lästiger Schlüsselbund stört beim Sport und die Kinder stehen nicht mehr vor der verschlossenen Tür. Der Fingerscanner wird neben der Türe angebracht oder in die Tür bzw. Sprechanlage integriert. ekey home ist der ideale Schlüsselersatz für Haushalte, Vereine und Unternehmen mit bis zu 99 Berechtigten. Die Bedienung ist kinderleicht: zuerst wird der Finger aufgenommen und das Bild als binärer Zahlencode gespeichert. Beim späteren Türöffnen wird der Fingerstreich mit dem gespeicherten Bild verglichen und bei Übereinstimmung Zutritt gewährt. Auch von der Kostenseite her sind ekey Produkte durchaus attraktiv. Ein Fingerscanner ist ab 449 Euro inkl. MwSt. erhältlich. Im Gegensatz dazu investieren Unternehmen mit 30 Beschäftigten rund 600 Euro für die Schlüssel aller Mitarbeiter. Dazu kommt die aufwändige Schlüsselverwaltung, das Nachkaufen bei Verlust und das Risiko, dass ein verlorener Schlüssel gefunden und benutzt wird.     Fingerscanner sind ein Gewinn für den Nutzer. Der Finger ist der Schlüssel!

zurueck

Kontakt

BRUNN-TK

Nordring 53-55
63843 Niedernberg

Telefon: +49 (6028) 8072-0
Telefax: +49 (6028) 8072-50

E-Mail: info@brunn-tk.de
Internet: www.brunn-tk.de